Eckschreibtisch Blog

By Die.keimzelle (Own work) [CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
By Die.keimzelle (Own work) [CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
Wohl jeder von uns hat heute zu Hause einen eigenen PC oder Laptop. Für die Arbeit an diesen Geräten braucht man auch einen Schreibtisch. Auf diesem befinden sich dann alle Zubehörteile für den PC. Diese können sein, der Monitor, der Drucker, der Scanner, die Lautsprecher und vieles andere mehr. Schnell merkt man allerdings, dass ein kleiner Schreibtisch nicht genug Platz für diese Utensilien bietet, vor allem nicht, wenn die Tastatur noch auf der Arbeitsfläche ist, so bleibt kein Platz mehr, um zu arbeiten. Allerdings haben die meisten von uns diesen PC im Wohnzimmer zu stehen. Hier ist oft aber nicht der Platz, für einen großen Schreibtisch vorhanden.

Wozu braucht man einen Schreibtisch?

Viele Menschen, insbesondere die, die einen Laptop bedienen, sind der Meinung, sie brauchen gar keinen Schreibtisch, da sie ihren Laptop ja überall verwenden können, auf dem Couchtisch, im Bett, oder draußen auf dem Rasen.Dies ist schon richtig, allerdings nur, wenn der Laptop nicht stundenlang so genutzt wird, denn über kurz oder lang wird der Anwender merken, dass diese Haltung für ihn unbequem ist, und wird merken, dass er Probleme mit dem Rücken bekommt.So werden sich die meisten Anwender schließlich doch dazu entscheiden, einen vernünftigen Schreibtisch mit Schreibtischstuhl zu kaufen, an dem sie dann gerade sitzend arbeiten können. Jeder der den Unterschied kennt, wird immer wieder auf den Schreibtisch ausweichen. Bei diesen Menschen kommt spätestens jetzt das Platzproblem auf. Da gibt es allerdings eine Lösung

Der Vorteil eines Eckschreibtisches

Mit einem Eckschreibtisch schafft man es, dieses Platzproblem zu lösen. Ein Eckschreibtisch lässt sich gut in eine Ecke platzieren, nimmt nicht mehr Platz ein, als ein normaler Schreibtisch, bietet aber dem Anwender viel Platz, für alle Geräte und zum Arbeiten, in der Regel ist ein Eckschreibtisch mit zwei Arbeitsplatten versehen, eine für die Tastatur, den anderen für andere Arbeiten. Viele dieser Eckschreibtische bringen auch eine kleine Erhöhung mit, hier ist dann Platz für den Monitor. Unter dieser Erhöhung befindet sich in der Regel ein Hohlraum. In diesem Hohlraum lassen sich gut die Lautsprecher, oder wichtigen CD´s verstauen. Manche Eckschreibtische haben auch einen Auszug für die Tastatur, so bleibt die Arbeitsfläche frei, zum Arbeiten. Der Rechner lässt sich gut, neben dem Schreibtisch hinstellen. Bei einigen Modellen werden zu diesen Eckschreibtischen auch Rollcontainer angeboten. In diesen Rollcontainern lassen sich Ordner, Papier und andere Arbeitsutensilien gut verstauen. Viele tolle Eckschreibtische werden auf eckschreibtisch.biz vorgestellt.

schreibtisch

Eckschreibtische können an die Einrichtung angepasst werden

Auch die Schreibtischhersteller haben erkannt, dass die Eckschreibtische immer beliebter werden. So gibt es eine große Auswahl an Eckschreibtischen in allen möglichen Designs so dass der Eckschreibtisch der bestehenden Einrichtung angepasst werden kann. Die Eckschreibtische werden in verschiedenen Farben, mit verschiedenen Holzsorten oder Holzverkleidungen angeboten. Einige Modelle bestehen aus einem Gerüst aus Edelstahl, die Arbeitsplatten sind aus Glas. Durch die richtige Auswahl des Eckschreibtisches lässt sich auch am Schreibtisch eine gemütliche Atmosphäre herstellen, so dass selbst das Arbeiten, an diesem Arbeitsplatz zum Vergnügen wird.

Es kommt auch manchmal vor, dass mehrere Menschen an einem Schreibtisch arbeiten müssen. So kann auf der einen Seite des Eckschreibtisches die Mutti am PC arbeiten, auf der anderen Seite können die Kinder sitzen, Hausaufgaben machen, ein schönes Bild malen, oder basteln und die Mutti hat immer die Kontrolle darüber, was ihre Lieben gerade treiben, wenn sie gerade arbeitet. Gleiches gilt auch, wenn zwei Erwachsene vielleicht gleichzeitig arbeiten müssen. So kann der eine am PC arbeiten, der andere auf der anderen Seite am Laptop. Auf diesem Weg sind beide Menschen, auch wenn sie am Arbeiten sind, sich immer nah und können sogar miteinander kommunizieren. Der Drucker und der Scanner kann dann in den meisten Fällen von beiden genutzt werden. So kann bei keinem der Eindruck entstehen, der andere hätte keine Zeit für einen.

Aber nicht nur in den privaten Räumen, sondern auch in vielen Büros sind diese Eckschreibtische zu finden, da die hohe Funktionalität dieser Schreibtische immer bekannter wird. Manche dieser Eckschreibtische sind mit einer ergonomischen Tischplatte ausgestattet. Hierbei lässt sich die Arbeitsplatte verstellen, so wie der Anwender sie haben möchte. Unter dem Schreibtisch haben die Beine auch bei ausgezogener Tastaturschublade, genug Bewegungsfreiheit. Dazu noch ein ergonomischer Bürostuhl und der lange Bürotag am Schreibtisch lässt sich problemlos überstehen, ohne dass der Mensch der an diesem Schreibtisch arbeitet irgendwelche gesundheitlichen Probleme bekommt. Auch in Arztpraxen sieht man immer öfters Eckschreibtische.

Den richtigen Eckschreibtisch auswählen

Eckschreibtische gibt es in verschiedenen Preisklassen. Vor dem Erwerb sollte sich jeder im Klaren sein, welche Größe der Schreibtisch haben darf und was dieser Eckschreibtisch unbedingt mitbringen sollte. Hierfür lohnt es sich, im Internet einen Vergleich zu machen. So können verschiedene Eckschreibtische miteinander verglichen werden. Wer viel am Schreibtisch unterbringen muss, sollte sich für einen Eckschreibtisch mit passendem Rollcontainer entscheiden oder für einen Schreibtisch, an dem mehrere Fächer angebracht sind. In einigen Fällen ist sogar ein Fach für den Rechner vorgesehen, so dass er davor geschützt ist, am Fußraum, aus versehen mit den Füßen berührt zu werden. Das Fach für den Rechner sollte aber unbedingt nach hinten offen sein, da der Rechner sehr viel Hitze entwickelt. Wichtig ist beim Schreibtischkauf die Qualität des Schreibtisches. So sollten alle Schubfächer leicht geöffnet werden können, die Abstellflächen, sollten fest verankert sein, sonst könnten sie, bei Belastung leicht raus rutschen. Schließlich ist ein Schreibtisch eine Anschaffung, an der man sich lange erfreuen möchte, denn man wird lange daran sitzen und arbeiten.

Eckschreibtische haben meistens einen Kabelkanal. Hier können sämtliche Kabel aller Geräte verstaut werden, verlaufen dann versteckt unter dem Schreibtisch weiter und sind auf der Arbeitsplatte nicht mehr im Weg und für niemanden sichtbar.

Impressum